Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Mein Beitrag für das Sommerfest im Kindergarten

schneckerlDas Sommerfest im Kindergarten steht an – und die Eltern werden um Beteiligung gebeten. Tja, was tun? Es soll einerseits nicht in allzu viel Arbeit ausarten, andererseits soll’s doch was Selbstgemachtes sein … Ich hab die perfekte Lösung gefunden: Zimtschnecken. Geht schnell, die Kinder können helfen – und es macht was her!

Man nehme:

  • Blätterteig
  • Zimt
  • Zucker
  • etwas Butter

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen. Zimt und Zucker mit ein bisschen Butter gut vermischen. Die Masse gleichmäßig auf den Blätterteig verteilen und der Länge nach einrollen. Scheiben abschneiden, etwas in Form drücken und auf ein Backblech legen. Gemäß Anleitung (Blätterteig-Verpackung) backen.

Keine Sorge! Was anfangs noch ziemlich unansehnlich ausschaut, entwickelt sich im Backrohr zu herzeigbaren Schnecken.

Die Schnecken könnt ihr auch mit Nuss oder Mohn füllen. Rezepte hierfür gibt es hier: Mohnfüllung bzw. Nussfüllung – oder für Faule gibt es auch eine Fertigmasse im Supermarkt, die man nur mehr mit Milch anrühren muss.

Verwandte Artikel:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen