Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Handymast im Kinderzimmer: Jedes zweite Babyphon strahlt zu stark

Handymast im Kinderzimmer: Jedes zweite Babyphon strahlt zu stark

Konsumentenschützer haben mal wieder ein besorgniserregendes Detail an den Tag befördert: Jedes zweite Babyphon gehört nicht in die Nähe von Babys und Kleinkindern! Nur zwei von 16 getesteten Babyphonen konnten unter’m Strich überzeugen – eins davon ist von einem Hersteller, den man unter den Testsiegern nicht vermutet hätte.

Das Thema ist bei weitem nicht neu. Doch die Industrie hat aus den Warnungen und Empfehlungen von Expert/-innen in den letzten Jahren nichts gelernt – Kinderschutz scheint Nebensache zu sein, vorbeugender Verbraucherschutz ist irrelevant. Ökotest hat für die Ausgabe Oktober 2014 insgesamt 16 verschiedene Babyphone getestet. Fast alle Modelle überzeugen bei Akustik, Technik und Ausstattung, ABER:

Besorgniserregende Details:

  • In einem Meter Abstand erzeugen mehr als die Hälfte der Geräte eine stark erhöhte elektromagnetische Strahlung – etwa so viel wie im Umfeld von Handymasten.
  • Zwölf der getesteten Geräte senden immer noch mit gepulster elektromagnetischer Strahlung. Zahlreiche Studien lassen vermuten, dass dadurch Hirnströme verändert werden und das Krebsrisiko steigt.
  • Viele Babyphone senden permanent – also auch, wenn das Kind seelenruhig schläft. Manche werben sogar mit irreführenden Namenskreationen – und funken trotzdem munter weiter.
  • Einige Hersteller verzichten auf Schutzkontaktstecker. Netzteil und Kabel sind dann nicht abgeschirmt und können extrem auffällige elektrische Wechselfelder produzieren.

Testsieger 2014

angelcareÜberzeugt haben beim Test 2014 unter’m Strich diese zwei Produkte: Angelcare Babyphon 423-D (Testurteil “Sehr gut”) und Patrull von IKEA (Testurteil “Gut”).

Foto: niekverlaan und Nemo, Pixabay

Das könnte dich auch interessieren:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Es ist wirklich sehr zu empfehlen nur ein Babyphone zu verwenden, welches strahlungsarm ist, um die Risiken so gering wie möglich zu halten.

Kommentar verfassen

Menü schließen