Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Kraftkarten für Kinder: Selbstwert stärken | Verlosung!

Kraftkarten für Kinder: Selbstwert stärken | Verlosung!

Ich kann das nicht!
Ich bin dumm!
Das werde ich nie lernen …

Kennt ihr das?
Fürchterlich, wie manche Kinder über sich selbst urteilen.

Da kommen diese Kraftkarten gerade recht – ein Herzensprojekt mit Mehrwert!
Und ihr könnt sie gewinnen:



Zwischenruf in eigener Sache:

VERLOOOOOSUNG!


Mehr Paarzeit im Advent: Ein Adventskalender für Paare

Ganz ehrlich: an den Adventskalender für unsere Kinder denken wir meist frühzeitig und stecken viel Energie in die Herstellung und Befüllung. Unser Partner kommt dabei sicher zu kurz...
Wir probieren dieses Jahr eine Neuheit aus: Den Paarzeit Adventskalender! Nein - das ist kein Erotikkalender! 😜

Und das Beste daran: Ihr könnt so einen Adventskalender GEWINNEN!

Neugierig? Hier entlang: KLICK



Selbstwert ist nicht selbstverständlich

Schon kleine Kinder sind nicht selten in negativen Gedankenspiralen gefangen.

Ich bin blöd, ich bin dumm, ich kann das nicht.

So viel Wehmut, so viel nicht vorhandener Selbstwert …
Viele Kinder finden oft gar nicht, oder nur sehr schwer wieder heraus.

Sabine Brengel, Malerin, diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und Mutter von zwei autistischen Kindern, hat kindgerechte Helfertiere gemalt, die in solchen Situationen unterstützen können. Es ist ihr absolutes Herzensprojekt:

Alles darf, nichts muss

Kraftkarten für Kinder: Wut-Bär by Sabine Brengel

Die Karten sind bereits erfolgreich im Einsatz bei Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten, Lernvereinigungen und auch in Familien.

Die Karten mit den tierischen Herlferleins sollen zum Annehmen anregen, dürfen Gespräche über Situationen, Befindlichkeiten und eventuelle aufkommende Schwierigkeiten mit dem oft fehlenden Handlungsplan begleiten. Sie regen an, über Situationen und Geschehnisse zu sprechen.

Zieht euer persönliches Tageshelferlein.
Oder wählt ein Helferlein als persönliches Haupttier.
Wie ihr mit den Karten arbeitet, bleibt jedem selbst überlassen.

Es stehen absichtlich keine oder nur sehr wenige Anleitungen, WIE man mit gewissen Situationen umgehen soll dabei. Dem Kind, dass mit der Karte arbeitet, wird kein Handlungsplan vorgeben. Es dürfen durch Gespräche EIGENE Strategien gefunden werden, eigene Lösungswege angedacht werden. Denn so werden sie leichter für sich selbst angenommen.

Hier könnt ihr euer Kraftkarten-Set bestellen: www.sabine-brengel.at

Das Herzensprojekt Kraftkarten für Kinder

Kraftkarten für Kinder: Glaubenskatze by Sabine Brengel“Beruflich arbeite ich seit ich denken kann mit Menschen. Nach der Autismusdiagnose meines mittleren Sohnes habe ich meinen Beruf als diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin ausgeweitet und mich im Sektor von Kindern mit “originellem Verhalten” weiter fortgebildet”, erzählt Sabine Brengel. “In diesen Jahren habe ich immer wieder erlebt, wie viel Wehmut bereits in den jüngsten Kindern vorhanden ist. Der Wunsch, diese Kinder mehr unterstützen zu können wurde immer größer.”

In den letzten Monaten hat sie sich wieder mehr Zeit und Raum gegönnt für ihr Hobby, die Malerei. “Immer die Kinder im Hinterkopf sowie mein Bedürfnis nach Leichtigkeit und Humor im Alltag – daraus entstanden die Kraftkarten “tierische Helferleins”. Sie dürfen die Kinder unterstützen, Hilfestellung sein, das Gefühl des “jeder kennt das” aufkommen lassen und vor allem Leitfaden und Gesprächseinleiter sein. Auch dürfen sie einfach ein Lächeln auf die Gesichter zaubern und nicht immer alles so eng sehen!”, sagt Sabine.



Das Malen hilft ihr als Ausgleich zum Alltag und “um den Blick auf die Freude und die Leichtigkeit nicht verlieren, nicht immer alles so ernst nehmen und den Spaß am Leben nicht zu verlieren, auch wenn der Alltag manchmal eine andere Sprache spricht”, so Sabine weiter. Und genau das dürfen auch ihre Malereien verbreiten.

Portrait Sabine BrengelÜber die Autorin

Sabine ist leidenschaftliche Malerin – es ist ihr persönlicher Ruhepol und Ausgleich. Ihre Malerei darf jetzt auch Freude bereiten, ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubern und auch ab und an zum Nachdenken anregen. Sie ist 40 Jahre alt, Mama von drei Jungs, davon zwei autistisch Sie lebt mit Mann, Kindern, 2 Hunden, 2 Hasen und einer Unmenge von Fischen in der Nähe von Salzburg.
Hab Freude, genieße das Leben und mache mehr was dir wichtig ist und dich lächeln lässt! Ich mache es auch!
www.sabine-brengel.at


Das könnte euch auch interessieren:

Diese Karte brauchen wir jedenfalls dauern:

Kraftkarten für Kinder: Die Murr-Katze

Kraftkarten gewinnen

So könnt ihr mitmachen:

  1. Liken: Schenkt dem Beitrag zu dieser Verlosung auf Facebook oder Instagram ein Herzchen.
    Psst! Über Follower freue ich mich natürlich auch riesig! Und Folgen zahlt sich auch echt aus! Ich verlose immer wieder tolle Produkte (das habt ihr z.B. schon alles versäumt: bisherige Verlosungen).
  2. Kommentieren: Hüpft mal Rüber in Sabines Kartenshop und kommentiert euer Lieblingshelfertier hier bei den Kommentaren oder auf Facebook.
  3. Extra-Los einsacken (optional): Für jedes Teilen des Beitrag oder Markieren von anderen Interessierten, hüpft ein Extra-Los in den Lostopf.
  4. Und! Bitte, bitte helft mir und votet hier für Muttis Nähkästchen: Blogger Award Voting Man muss sich auch gar nicht anmelden dafür – geht ganz schmerzbefreit!
  5. Daumen drücken!

Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkel, Tanten, was auch immer aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist nicht möglich. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis 27.Februar 2018, 23:59 Uhr. Die Gewinner/-innen werden hier und auf Facebook bekanntgegeben.

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 32 Kommentare

  1. Hallo , was für eine wundervolle Idee ! Gebrauchen können wir jede Bären Karte , da mein Sohn (Autist ) ein visueller Lerntyp st und sein Spitzname ist „Bärchen ! ? Am besten gefällt uns die ‚Ich bin ich ‚ Karte ! V. G.

  2. Mein Lieblingshelfertier ist die Glaubens Katze ?

  3. Die Fühle-Katze ist wundervoll, aber irgendwie sind alle Karten toll!

  4. Ich finde den Ich-bin-ich-Bären besonders toll. Wobei es richtig schwer war einen auszuwählen ?

  5. Wir brauchen auch die Murr-Katze.

  6. Die Glaubens-Katze ist mein Lieblingshelfertier ?

  7. Wow, die Karten sind ja klasse. Eine echt tolle Idee. Zu uns passt die Glaubens Katze am Besten. Ist mir aber auch schwer gefallen zum auswählen, es gibt so viele tolle Karten.

  8. Wooooohooooo, ich seh dieser Karten das erste Mal und finde sie wirklich unglaublich cool! Die Power- und die Schmuse-Katze haben es mir am meisten angetan, aber auch der Wut-Bär wäre hier oft im Einsatz ? wirklich toll! ?
    Liebe Grüße aus Lübeck
    Julia

  9. Die Glaubenskatze ist genau das richtige Tier für meine Arbeit in einer Wohngruppe ?

  10. Huhu!

    Ich bin definitiv die Fühle- Katze und aufgrund dessen auch häufig mal der Wut-Bär… Die Karten wären für unseren größten Sohn als Asperger-Autist sehr hilfreich… Das hab ich Dir auch gerade auf Instagram geschrieben.. Und nun geh ich erstmal voten…

  11. Wut-Bär und Murr-Katze wären aktuell am hilfreichsten. Die Trotzphase ist im vollen Gange und mit denen könnte man sie prima verarbeiten.

  12. aaaach, die sind alle so toll! am besten für unsere Kleine finde ich Murr-Katze und Angst-Hase

  13. Fantasie Bär Karte ist mein Favorit. Es ist doch immer schön aus welch einfachen Dingen Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

  14. Der Kraft Bär braun würde uns gut tun.

  15. Hallo Birgit, mein Sohn lern seine Gefühle kennen und darüber zu sprechen. Uns würden die Karten sehr helfen. Liebe Grüsse Steffi

  16. Glaubenskatze mag ich am liebsten. Gesundes Selbstbewusstsein für die Kinder!

  17. Ich finde alle Bären ganz toll und sehr gelungen. Der Ich bin ich Bär ist gerade mein Favorit ❤

  18. Ich versuche noch mal mein Glück.
    Durch die Karten angeregt, habe ich heute Aktivitätskarten zum Aussuchen für meinen kleinen Schatz selbst gemalt.

  19. Ich hab vier bzw. fünf (mit meinem Mann) Chaostiere daheim und mir fielen sofort zig Situationen ein, in denen ich die Karten gern zur Hand hätte… Der Wutbär hat es mir besonders angetan.

    1. Ha! Dann geht’s Dir ja genauso wie mir! 🤭

  20. Die sind ja alle ergänzen wunderbar. Ich finde den Wutbär super. Aber jede dieser Karten ist spitze.

  21. Oh wie zauberhaft! Gebrauchen könnten meine zwei Jungs und ich wohl alle! Momentan wären der Wutbär( für die Jungs) und der Chillhase( für mich) hoch im Kurs 😉
    Alles erledigt, jetzt heißt es Daumen drücken!
    LG

  22. Die Karten sind alle toll. Am besten könnten wie die Angst-Hase Karte gebrauchen. Mein Sohn ist oft ängstlich

  23. Was für tolle Karten. Würden uns über die Angst-Hase Karte sehr freuen, da mein Sohn öfter mal Angst hat

  24. Der Ich bin ich Bär ist suuupersüß finde ich!:) (…habe die oben genannten „Aufgaben“ brav erledigt;)

  25. Die Fühle Katze und der Angst Hase wären super. Tolle Aktion!
    Viele Grüße, Becky

  26. So, Leute … sorry für die Verzögerung. Bei so vielen Kommentaren mussten wir viele, viele Loszettelchen falten. Vielen herzlichen Dank für’s Mitmachen!
    An alle die ich jetzt leider enttäuschen muss: Ich hab schon die nächste obercoole Verlosung in Vorbereitung … lasst euch überraschen!
    And the Kraftkarten-Set goes to ….
    Viktoria Müllner (via Facebook)
    Herzlichen Glückwunsch! Bitte maile mir deine Postanschrift an muttisnaehkaestchen@gmail.com. Deine Adresse wird nicht elektronisch weiterverarbeitet, ich gebe sie nur an Sabine Brengel – Malwerkstatt mit Herz weiter, damit sie dir das Set schicken kann.

  27. Ich bin wie ich bin Bär . Ich vergesse das sooft an meiner Tochter . Grade war ich zornig, da sie mir nicht verständlich machen konnte was sie meint. Dann sagte sie. Sie weiss es in ihrem herzen. Dann konnte ich nicht mehr zornig sein. Zeitgleich habe ich mir die Karten angeschaut. Das passte. So sind wir beide wie wir sind. Passen auch für erwachsene. Danke liebste grüsse.

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen