Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
#LEGOReBuild: Lego-Set gewinnen!

Anzeige
#LEGOReBuild: Lego-Set gewinnen!

Als ich ein Kind war, hatte ich eine Kiste voll Lego.
Und KEINE EINZIGE Anleitung dazu.
Unvorstellbar heutzutage. Da frag ich mich schon: Wo bleibt die Kreativität?
Daher kommt uns der Aufruf zur Lego Rebuild Challenge gerade recht:

Ich hatte als Kind eine Kiste voller Legosteine: die meisten waren ganz normale 8er-Steine, dazu noch ein paar 6er und 4er. Eine Handvoll Fenster und Türen. Und Dachziegel.
Daraus hab ich Häuser gebaut – noch und nöcher. Fad wurde mir das nie.
Aber meine Kinder sind anderes gewohnt:

Kennt ihr das auch?

Ein neues Lego-Set muss her!

Die Kinder bauen fleißig, emsig, verbissen.
Bis …
Ja, bis das Ding fertig gebaut ist.
Dann ist es FERTIG.

… und dem Kind ist wieder fad …
Würde es nach dem Kinde gehen, müsste an dieser Stelle das nächste Lego-Set her.

Zugegeben, die Sets sind wunderhübsch und ausgefeilt. Da sieht man, dass die Lego-Designer liebevoll an vielen Details mit vielen verschiedenen Spezial-Legosteinen getüftelt haben. Aber ist die Anleitung erst mal zu Ende gebaut, wird bewundert und eventuell auch ein bisschen gespielt. Letzteres aber nur ganz vorsichtig, denn die Konstrukte sind manchmal etwas fragil.

Aber das muss nicht sein!

Angeregt durch die ausgerufene Lego Rebuild Challenge haben wir aus dem Lego City Set “Mobile Einsatzzentrale” versucht, ganz andere Dinge aus den Bausteinen zu bauen. Das ist dabei herausgekommen:

Lego Rebuild Challenge

… was das ist?

Das sieht man doch, Mama! Das ist eine Hochsicherheitsbank!

Ganz klar – ist ja ein Geldschein über dem Eingang!

Und das ist ebenso selbstredend – na?

Lego Rebuild Challenge

Ein Amphibienstaubsauger.
What else …

Etwas Retro – aber so sind wir eben:
Wir haben einen Fidget-Spinner gebaut. (Gerade noch extrem gehypt, schon wieder sowas von gestern … siehe auch Ultimatives Know-how für coole Eltern: Aktuelle Schulhof-Trends)

Lego Rebuild Challenge

Und natürlich dreht er sich auch:

Lego Rebuild Challenge

Tipp:

Bilder von euren neu erfundenen LEGO-Bauwerken könntet ihr auf LEGO Life teilen. LEGO Life ist ein sicheres soziales Netzwerk für Kinder unter 13 Jahren. Junge LEGO-Fans ihre Kreationen und Bauideen, erstellen individuelle LEGO-Avatare und erhalten exklusive Inhalte zu ihren LEGO Lieblingsproduktlinien. Da ist jede Menge Inspiration dabei!
Die LEGO Life App ist kostenlos im App Store und auf Google Play erhältlich.

Fazit:

Es hat richtig Spaß gemacht!

Und das Allerbeste ist: Kein einziges Mal hat jemand gerufen:

Mann! Ich find dieses blöde Teil nicht! Die haben das bestimmt vergessen!

Nur um wenig später einzusehen:

Ach, da ist es ja …

Freilich haben wir im Anschluss auch noch ganz streng nach Anleitung gebaut. Und Simsalabim! – schon waren sie da, die oben genannten Verzweiflungsrufe.

Hat aber natürlich trotzdem auch Spaß gemacht.
Und als Draufgabe gibt’s noch diese Erkenntnis: Dieses Tool ist für die Rebuild Challenge aber sowas von unverzichtbar!

Lego Rebuild Challenge

Und das Beste kommt zum Schluss: Lego-Set gewinnen

Ihr könnt so ein ein Lego-Set gewinnen – noch nicht von uns zusammengebaut, versteht sich. Und das geht so:

So könnt ihr mitmachen:

  1. Liken: Schenkt dem Beitrag zu dieser Verlosung auf  Facebook ein Herzchen.
    Psst! Über Follower freue ich mich natürlich auch riesig! Folgen zahlt sich echt aus! Ich hab in nächster Zeit jede Menge coole Produkte für euch zu verlosen … aber mehr wird noch nicht verraten.
  2. Kommentieren: Kommentiert hier oder auf Facebook, ob ihr Lego Life, das sichere soziale Netzwerk für Kinder unter 13 Jahren, schon mal ausprobiert habt.
  3. Extra-Los einsacken (optional): Für jedes Teilen des Beitrag oder Markieren von anderen Interessierten, hüpft ein Extra-Los in den Lostopf.
  4. Daumen drücken!

Teilnahmeberechtigt sind alle Mütter, Väter, Omas, Opas, Onkel, Tanten, was auch immer aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist ausgeschlossen. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis 19. September 2017, 23:59 Uhr. Die Gewinner/-innen werden hier und auf Facebook bekanntgegeben.

Das könnte dich auch interessieren:

Die beiden Lego-Sets wurden von der Lego GmbH zur Verfügung gestellt.
Herzlichen Dank für Unterstützung!

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

  1. Wir sind große Lego Fans und bauen ganz ganz viel. Von Lego Life hab ich allerdings bisher noch nix gehört. Muss ich mir gleich mal ansehen.

  2. Das finde ich super! Bei uns wird Lego immer einmal nach Anleitung zusammengebaut und dann entstehen nach und nach andere Dinge damit. Es lebe die Kreativität!. Daher mache ich natürlich gerne mit. Lego Life kennen wir noch nicht. Folge dir natürlich schon ewig und Herzchen gab’s gleich 2 ;-) Lg Sonja

  3. ich bin schon seit über 30 jahren LEGO-fan und meine freude war riesengroß als mein sohn sein erstes lego bekommen hat… und nach einer zeit wieder zerlegt hat um was neues daraus zu bauen. seit dem sitzen wir regelmäßig gemeinsam in seinem kinderzimmer und bauern, spielen mit, zerlegen, suchen und nicht zu vergessen steigen auch manchmal auf die einzelnen und zusammengebauten steine.

  4. Hallo
    Wir haben es bis jetzt noch nicht genutzt, wusste auch nicht das es das gibt.
    Wir sind alle begeistert von LEGO und würden uns riesig freuen ?.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend ?
    Gerne geteilt und markiert auf Facebook

  5. Lego Life wurde bei uns bisher noch nicht ausprobiert ☺ aber ich finde es total Interessant.?

  6. Wir lieben Lego! Doch von Lego Life haben wir noch nichts gehört.. Aber es klingt echt interessant ?

  7. Gemeinsam spielen entwickelt und ?fördert die Kreativität bei den 5-6 jährigen Kindern. Natürlich regt neues Spielzeug an Neues auszuprobieren. Lego Life haben wir noch nicht in der Kita. Wir haben immer nur ausrangierte Spielzeug und müssen ohne Anleitung auskommen ?Alles hat Vor und Nachteile. Wir teilen gerne die Ideen. Viele liebe grüße an alle Lego Fans?

  8. Lego Life haben wir noch nicht genutzt, kannte es bisher gar nicht. Klingt aber super.
    Vielen Dank für die Verlosung. Würden uns riesig freuen. Gern bei Facebook geteilt und markiert

  9. Lego Life klingt spannend, danke für den Tipp! Wir lieben Lego und mein Mann wird sich später mit dem Kleinen um seine Lego Technik Sachen streiten. Wir würden deshalb auch gerne an der Verlosung teilnehmen.

  10. Unsere Mädels finden LEGO auch klasse! LEGO Life habe ich bisher auch noch nicht gehört – muss ich aber schnell nachholen ?
    LG
    Sarah

  11. Hallo!

    Das ist ja klasse, über ein tolles Lego Set würden sich die Kids riesig freuen !! Lego steht schon lange bei den kleinen Hoch im Kurs und die Überraschung wäre einfach perfekt :) Vielen Dank für die tolle Verlosung <3

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart !!!

    Liebe Grüße
    Christina

  12. Bisher haben wir Lego Life noch nicht probiert. Aber für meine große Tochter wäre das bestimmt etwas. Danke für den Tipp! Und danke für die Verlosung!

  13. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an der Verlosung. Ich hätte euch gerne alle mit Lego versorgt … Aber pssst! Die nächste Verlosung startet in wenigen Minuten! Ein wirklich cooles Teil hab ich für euch!
    Unsere Glücksbengerl haben gezogen: Sabine Brengel (via Facebook)
    Bitte melde dich bei mir und schick mir deine Adresse: mutti@muttis-blog.net

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen