Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Leitlinie + praktische Tipps: So viel Bildschirmzeit ist für Kinder angemessen
Bildquelle: Depositphotos

Leitlinie + praktische Tipps: So viel Bildschirmzeit ist für Kinder angemessen

Wie lange darf mein Kind fernsehen, vor dem Computer sitzen oder mit dem Smartphone spielen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich Familien im Alltag häufig. Für Orientierung zur optimalen Bildschirmzeit für Kinder haben die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ) und die Universität Witten/Herdecke nun eine neue Leitlinie veröffentlicht. Sie gibt praktische Tipps und hat zugleich einen präventiven Charakter.

(mehr …)

Weiterlesen

Working Mom: Ein Job verbessert Wohlbefinden und Gesundheit von Müttern

Die Zahl der Mütter in Erwerbstätigkeit in Deutschland steigt seit Jahren. Die Forschung zeigt, dass sich Erwerbstätigkeit generell bei allen Menschen positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt. Bei Müttern ist das genauso! Überraschend: die Auswirkung von mütterlicher Berufstätigkeit ist bei Alleinerziehenden besonders groß! Allerdings sehen sich Mütter in einem ständigen Balanceakt zwischen Beruf und Familie. Und speziell Mütter mit sehr kleinen Kindern brauchen mehr Unterstützung.
Aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Working Mom und die Auswirkungen der Berufstätigkeit von Müttern:

(mehr …)

Weiterlesen
Anleitung: Kindeswohlgefährdung erkennen und eingreifen
© Ana Laura Edelhoff / Franziska Höllbacher

Anleitung: Kindeswohlgefährdung erkennen und eingreifen

62.279 festgestellte Fälle von gefährdetem Kindeswohl in Deutschland (2022) – ein neuer Höchststand.
In jeder deutschen Schulklasse sitzen zwei betroffene Kinder.
Alle 3 Tage stirbt ein Kind an den Folgen von Misshandlung.
Die Dunkelziffer wahrscheinlich nochmal so hoch.
Schockierende Zahlen!

Und häufig sind Kinder dem hilflos ausgeliefert!
Kindeswohlgefährdung erkennen und eingreifen – eine Anleitung:

(mehr …)

Weiterlesen

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

So funktioniert das Pensionssplitting

Frauen sind von Altersarmut stärker betroffen als Männer. Der Grund: Sie arbeiten öfter in Teilzeit, weil sie die Hauptlast der Familienbetreuung tragen. Das Pensionssplitting soll dem entgegen­wirken.
Fun Fact – oder eigentlich SAD FACT: Es wird quasi NICHT GENUTZT – und wenn, dann meist zugunsten von Männern!!!
Haarsträubende Zahlen und alles, das ihr über das Pensionssplitting wissen müsst!

(mehr …)

Weiterlesen

Eltern als egoistische Klimasünder: Klima statt Kinder?

Dürfen wir heute überhaupt noch Kinder bekommen? Sind Eltern egoistische Klimasünder? Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst GEGEN die Gründung einer Familie und damit FÜR den Klimaschutz.
Klima statt Kinder – macht das überhaupt Sinn?
Und wer zahlt dann eigentlich meine Pension? Wer pflegt uns im Alter?
Eine Auseinandersetzung und Ideen, wie Eltern – trotzdem – klimafreundlich sein können:

(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen