Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Geburtstagsmuffins für die Mitschüler: easy und lecker

Zum Geburtstag ist es – zumindest bei uns – üblich, dem Geburtstagskind etwas Leckeres mit in die Schule bzw. in den Kindergarten zu geben. Auf dass alle andere Kinder und Pädagog/-innen auch was davon haben. Im Kindergarten geht’s ja noch ganz gut mit Kuchen & Co, denn Tellerchen und Gabel sind vorhanden. Ganz anders schaut es da im Klassenraum der ABC-Schützen aus – da ist leicht Handhabbares und nur in Grenzen Bröselndes gefragt. Die Lösung: Geburtstagsmuffins. 


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern. Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Das Rezept ist ganz easy – gefunden hier: chefkoch.de und für unsere Bedürfnisse adaptiert:

Zutaten

Angaben für 36 Geburtstagsmuffins (drei 12-er Muffinbleche) – reicht also für eine ganze Schulklasse:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Packungen Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 4 EL Rum oder zwei Fiolen Rumaroma (kann aber auch ganz weggelassen werden)
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 200 g Schokochunks oder Schokotröpfchen (zur Not einfach selbst 200 g Kochschokolade in kleine Stückchen schneiden – ist aber viel Arbeit!)

Zubereitung

  1. Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Butter, Zucker, Vanillinzucker, Rum und Eier schaumig rühren.
  3. Das mit Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit Milch dazugeben und unterrühren.
  4. Schokostückchen unterheben.
  5. Papierförmchen in die Muffinbleche setzen und zur Hälfte mit dem Teig befüllen.
  6. Ca. 30 Minuten backen.

Verzierung

Die ganzen Muffins wären keine Geburtstagsmuffins, wenn da nicht noch jede Menge Zierkram drauf kleben würde. Für die Verzierung hab ich mir eine Schokosauce selbstgemacht. Damit die Smarties auch gut kleben bleiben!

Zutaten

  • 200 g Kochschokolade
  • 2 EL Nutella
  • 1 EL Öl

Kindgerecht verziert mit Smarties, selbige als Draufgabe auch noch dazwischen verstreut – das stolze Geburtstagskind hat großzügig verteilt und die anderen Kinder haben geschleckt. Hat perfekt gepasst.

Das könnte dich auch interessieren:

 


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Kommentar verfassen

Menü schließen