Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

6 einfache Tipps gegen den Albtraum Hausaufgaben

Kennt ihr das auch? Der größte Horror an der Schulzeit sind die Hausaufgaben – und zwar sowohl für die Kinder, wie auch für die Eltern.
Die Zeit zieht sich, es geht ewig nichts weiter. Mutter wird immer ungemütlicher, das Kind verlässt jegliche Motivation …
Mit diesen Tipps für Hausaufgaben kommt ihr aus dem Hausaufgaben-Teufelskreis raus: (mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Spielend programmieren lernen

Vorsicht! Dieser Experimentierkasten zieht Jungs zwischen 10 und 50 komplett in den Bann!

Wolltet ihr immer schon wissen, ob im geschlossenen Kühlschrank WIRKLICH das Licht ausgeht? Damit könnt ihr euch selbst einen entsprechenden Sensor basteln und programmieren.
Und das beste daran: Die Jungs haben so viel Spaß an der Sache. Sie merken gar nicht, dass sie gerade die ARDUINO-Programmiersprache lernen. (mehr …)

Weiterlesen

Sinnvolle Geschenke für Kinder, die schon alles haben

Kennt ihr das auch? Das Kind hat mehr Spielzeug, als es braucht – vieles liegt unbeachtet in irgendeiner Schublade. Aber dann: Geburtstag, Weihnachten, Ostern & Co – und es wird mehr und mehr …
Was schenkt man bloß einem Kind, das eh schon alles hat?
Das Spielzeug vermehrt sich scheinbar heimlich über Nacht. Es ist ohnehin schon viel zu viel im Haus – und der nächste Geburtstag steht an … Was tun?
Eine kleine Ideensammlung für Geburtstagsgeschenke oder Weihnachtsgeschenke mit Sinn und Erlebnis-Charakter.

(mehr …)

Weiterlesen

Mit Kindern über Emotionen sprechen – kostenloser Download

Gefühle sind ja so eine Sache …

Wut oder Trauer zum Beispiel können sich sehr, sehr heftig äußern.
Aber nicht allen fällt es leicht, darüber zu sprechen.

Gerade für Kinder können Emotionen sehr abstrakt sein.

Dieses leicht nachzumachende Emotionen-Gesicht könnte beim Gespräch helfen.

Hier kommt die Anleitung:
(mehr …)

Weiterlesen

Wer braucht eigentlich noch die Schreibschrift?

Schreibst du noch – oder tippst du schon?
Finnland hat die Schreibschrift abgeschafft. Seit Herbst 2016 – also jetzt – ist sie aus dem Lehrplan der Grundschulen gestrichen.

Macht das Sinn?
Oder ist die Schreibschrift besser als ihr Ruf?

Was sagt unser Lehrplan – ist die Schreibschrift wirklich Pflicht? Und wenn ja, wie streng?
Und das sagt die Forschung:
(mehr …)

Weiterlesen

Anzeige
Für Schienenfreaks: Hier werden Züge für die ganze Welt gebaut

Herr Sohn ist ein Schienenfreak – er liebt alles, das auf Schienen fährt: Straßenbahnen, U-Bahnen, Züge … als Spielzeug und im echten Leben noch viel mehr.

Dem aufmerksamen Zugfahrer – so wie er einer ist – fällt da schnell ein Name auf: Siemens.
Wir durften hinter die Kulissen schauen und aus nächster Nähe entdecken, wo und wie die Schienenfahrzeuge gebaut werden: in Wien für die ganze Welt.
Und ihr könnt das auch:

(mehr …)

Weiterlesen

Kinder fördern: Lernen mit allen Sinnen

Kinder lernen am besten mit allen Sinnen.
Das können wir uns zunutze machen und Kindern vielschichtige, mit mehreren Sinnen erfahrbare Lerninhalte bieten.
Das gilt für gesunde Kinder genauso wie für beeinträchtigte. Ich habe eine Spezialistin zu ihrer Arbeit mit autistischen Kindern befragt.
Tipps, wie wir Eltern Lernen mit allen Sinnen unterstützen können:
(mehr …)

Weiterlesen

Frühförderung: Welche Kinderkurse machen WIRKLICH Sinn?

Mandarin für Babys, Yoga für Kleinkinder, Stillberatung, Spielgruppen, Eltern-Kind-Treffs, Musik für Babys … Kinderkurse und Frühförderung en masse.
Es gibt ein mannigfaltiges Frühförder-Angebot für frisch gebackene Mamas und ihre Zwerge. Aber machen solche Angebote überhaupt Sinn? Und wenn ja, welche?
Ich habe das #fragmama-Netzwerk gefragt: Welche Kurse/Angebote besucht ihr? Oder habt ihr besucht? War’s gut? Was war gut? Oder war’s Geldverschwendung? Was würdet ihr weiterempfehlen? Hier kommen die Antworten von erfahrenen Müttern:
(mehr …)

Weiterlesen

Das Ende der Weisheit ... und trotzdem nicht das Richtige gefunden? Probier doch mal die Suche!

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen