Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Wunder-Waffe gegen Apfel-Muffel

Zugegeben, das Ding schaut verboten altmodisch aus – und anfangs dachte ich: “Wozu? Wieder so ein Ding, das nur herumsteht.” Aber: Ich habe mich getäuscht. Dieser Apfelschäler & Apfelschneider macht wirklich Sinn! Während meine Kinder Äpfel in “Rohform” – sprich rund und ganz – größtenteils verschmähen, wird Äpfel essen damit zum Erlebnis. Auch der Apfelstrudel ist auch flugs befüllt.

Die Kinder können selbst drehen, übrig bleibt nur das Mittelteil mit Kerngehäuse; der Rest besitzt eine spannende Spiralform, die sich – davon bin ich überzeugt – mit Sicherheit auf den Geschmack des Apfels positiv auswirkt, denn plötzlich mutiert der Apfel dadurch von “Wäääh!” zu “Mmmmmh!”

ApfelschälerDas Gute daran ist außerdem: Das Schälmesser lässt sich wegklappen – denn gerade unter der Schale verbirgt sich ja das Wertvollste am ganzen Apfel.

Fotos: Herstellerbild via Amazon; Muttis Nähkästchen

Verwandte Artikel:


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen