Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
DIY-Gartenparty: Tipps und Anleitungen von Profis
DIY-Gartenparty © Weissbild

DIY-Gartenparty: Tipps und Anleitungen von Profis

Ihr wollt ein gelungenes Fest im eigenen Garten organisieren?
Mit dem geballten Know-how von 11 Expertinnen und Experten wird deine DIY-Gartenparty ganz leicht selbst umsetzbar – voller WOW-Effekte und Hingucker.
EXKLUSIV: Anleitung für ein Chill-out-Zelt im Garten.
Das begeistert sowohl große wie auch kleine Gäste des Gartenfestes – und Kinder lieben es zu JEDER Zeit!
PLUS: Eure Gewinnchance für den kostenlosen Zugang zu diesem geballten Wissen!

Bereit für deine perfekte Sommerparty?
Von so einem Gartenfest werden deine Gäste noch lange sprechen! Denn mit dem Know-how von insgesamt elf Profis aus der Spitzengastronomie und Eventbranche wird es im Handumdrehen und mit Sicherheit ein voller Erfolg!


DIY-Gartenparty: Know-how von 11 Expert*innen

Meine liebe Bekannte Tanja Grallert hat diese geballte Expertise auf einer Plattform gesammelt. Profi-Wissen im Gesamtpakt – ohne lange Internetrecherche. Mit dem Expertenwissen von 11 Profis hast du alles, was du für die Planung deiner DIY-Gartenparty brauchst. Das Erfolgskonzept lässt dich als Gastgeberin strahlen.

Zum Online-Kurs: www.grallert.at

Deine Gewinnchance:
Den Zugang zum gesammelten Experten-Know-how – von Partyplanung und Design über Styling, Floristik, Dekoration, Showeinlagen/Musik, Barkeeping, Rezepte, Kinderbetreuung und Fotografie bis hin zur Reinigung – könnt ihr gewinnen! Mehr dazu am Ende dieses Beitrags.


Wir haben uns als Dienstleister zusammengeschlossen und geben der zukünftigen Gastgeberin das richtige Werkzeug an die Hand. Damit kann sie ihre individuelle und hochwertige Party im eigenen Garten veranstalten. Von der kreativen Einladung bis zum Umsetzungs-Zauberkasten.
Weil: Abkupfern ist ausdrücklich erwünscht!

Tanja Grallert

Aus diesen großen Gesamtpaket darf ich euch als kleinen Vorgeschmack die Anleitung für dieses Chill-out-Zelt verraten:

Chill-out-Zelt im Garten
Chill-out-Zelt © Weissbild

Anleitung: Chill-Out-Zelt im Garten

Ich darf euch aus Tanjas Gesamtpaket zur DIY-Gartenparty exklusiv die Anleitung für ein Chill-out-Zelt verraten. Diese und noch viele, VIELE weitere Ideen findet ihr in ihrem Online-Kurs. Hol dir deine Anleitung für DIY-Sommerparty: www.grallert.at

DIY-Gartenparty: Know-how von 11 Expert*innen
DIY-Gartenparty © Weissbild

Chill-out-Zelt im Garten: Die “Zutaten”

  • ein Rundholz (oder eine vorhandene Vorhangstange; die Länge richtet sich je nach Platzangebot und Breite der Vorhänge; das Rundholz im Bild ist 2,30 m lang)
  • 5 Kanthölzer (ebenfalls 2,30 m lang)
  • 4 Vorhangelemente (Fertigvorhänge mit Schlaufen bzw. noch schöner mit Ösen)

Und so einfach geht’s:

Chill-out-Zelt im Garten: Anleitung

  • Lass dir im Durchmesser des Rundholzes im Bauhaus in 4 Kanthölzer jeweils ein Loch bohren. (Oder bohr selbst mit einem Forstnerbohrer mit entsprechendem Durchmesser.) Ungefähr 15 cm eingerückt. Am anderen Ende lässt du dir die 4 Kanthölzer etwas zuspitzen, damit diese dann besser in der Erde halten.
  • Du fädelt dann zuhause die Vorhänge gegengleich auf das Rundholz.
  • Danach hältst du zwei Kanthölzer mit den Löchern aufeinander und steckst das Rundholz durch. Dasselbe machst du auch auf der anderen Seite.
  • Befestige das fünfte Kantholz zur Verstärkung an der Rückseite (anschrauben oder festbinden). So entsteht ein Zelt. Hefte die zweit hinteren Vorhänge dann einfach hinten aneinander oder nähe sie vorher zusammen und drapiere sie vorne wie einen Theatervorhang an die Stangen.
Chill-out-Zelt im Garten
DIY-Gartenparty © Weissbild

So ein Chill-out-Zelt macht richtig was her im Garten! Ausgestattet mit Teppich (eventuell wasserfeste Unterlage oder Picknickdecke unterlegen) und Kissen wird es so richtig gemütlich. Und es kann ganz einfach wieder abgebaut und wiederverwendet werden.

Was ich mir auch vorstellen könnte: Wenn ihr statt den normalen Vorhängen einen Duschvorhang nehmt, wird das ganze etwas widerstandsfähiger und übersteht auch mal einen Regenguss. Achtung! Dicht wird es dadurch zwar nicht, aber es kann ein paar Tage am Stück oder vielleicht sogar den ganzen Sommer draußen stehen bleiben.


Das könnte euch auch interessieren:


DIY Chill out Zelt für den Garten - Anleitung

DIY Sommerparty veranstalten:
Online Zauberkasten gewinnen

So könnt ihr mitmachen:

  1. Folgen: Folgt den beiden Autorinnen auf Muttis Nähkästchen auf Instagram: Birgit: @muttis_n und Christine @die.lauten.nachbarn und/oder folgt dem Blog auf Facebook: Muttis Nähkästchen
    Psst! Folgen zahlt sich auch echt aus! Wir verlosen immer wieder tolle Produkte (das habt ihr z.B. schon alles versäumt: bisherige Verlosungen).
  2. Liken: Schenkt dem Beitrag zu dieser Verlosung auf Facebook oder Instagram ein Herzchen.
  3. Kommentieren: Kommentiert hier, auf Facebook oder auf Instagram, warum ihr diese Anleitung haben wollt. Plant ihr eine Gartenparty, ein Grillfest oder ähnliches?
  4. Extra-Los einsacken (optional): Für jedes Teilen des Beitrag oder Markieren von anderen Interessierten, hüpft ein Extra-Los in den Lostopf.
  5. Daumen drücken!

Information zum Datenschutz: Für Kommentare werden folgende Daten erfasst: Name (öffentlich), E-Mail-Adresse (nicht öffentlich) und Website (optional). Eure Daten werden nur für den Zweck der Gewinnermittlung verwendet. Die Adressen der gezogenen Gewinner werden zum Zweck des Gewinnversands an den Verlag weitergegeben. Information zum Gewinnspiel: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist nicht möglich. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram. Liked, kommentiert, teilt, markiert ab sofort bis 27. Juli 2020, 23:59 Uhr. Die Gewinner/-innen werden hier am Blog bekanntgegeben und verständigt.



Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen