Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Virtueller Spieleabend: Kontaktlose Spielideen für die ganze Familie

Virtueller Spieleabend: Kontaktlose Spielideen für die ganze Familie

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür – extralang in manchen Bereichen! Aber was tun, wenn man in diesem verrückten Jahr nicht nach draußen darf? Und Verwandte auch nur sehr eingeschränkt sehen darf?
Spielen – na klar!
Ich hab einige Ideen für analoge wie auch digitale Spiele gesammelt, die ihr auch aus der Distanz miteinander spielen könnt! Mit dabei: klassische Brettspiele und Online Multiplayer-Games, die man auch prima mit Oma und Opa in der Ferne spielen kann
. Inkl. Tipps für Videochat- und Videotelefonie-Plattformen.

Gemeinsames Spielen hat etwas enorm Verbindendes! Darum sollten wir immer wieder mal einen gemeinsamen Spieleabend planen! Aber was tun, wenn man sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht persönlich treffen kann?

Hier hab ich ein paar hochaktuelle Spiele-Ideen für euch, die ihr auch prima aus der Distanz miteinander spielen könnt:


Virtueller Spieleabend: Kontaktlose Spielideen für die ganze Familie

Virtueller Spieleabend:
Klassische Brettspiele, die auch per Videochat gespielt werden können

So manches Brettspiel könnt ihr ohne Probleme aus der Ferne und ganz kontaktlos miteinander spielen – einzig ein Videochat ist nötig, um sich gegenseitig austauschen zu können.

Virusalarm in Bleibhausen

Ein wissenschaftlich fundiertes Spiel, das online kostenlos zum Download zur Verfügung steht:

Es ist ein schöner Frühlingstag, als im 100-Einwohner-Städtchen Bleibhausen zwei Leute vom Skiurlaub zurückkommen. Was die beiden nicht wissen: Sie haben sich im Urlaub mit dem neuen NOSO-Virus (NOch SO ein Virus) angesteckt! Erst nach drei Tagen Inkubationszeit fühlen sie sich krank und bleiben zu Hause. Aber wie viele Einwohner*innen haben die beiden inzwischen schon unbemerkt angesteckt?
Ist ein großer Virenausbruch noch zu verhindern?

Durch das Spiel erfahren die Spielenden, wie durch die Einschränkung von Kontakten Viren eingedämmt werden können. Wer spielt, gewinnt auch ein Verständnis für die Maßnahmen zur Coronavirus-Pandemie.

Das Spiel ist in zwei Varianten spielbar: Einmal schlüpfen die Spielenden in die Rolle von Wissenschafter*innen, die einen Virenausbruch simulieren. Oder sie schlüpfen in die Rolle von Politiker*innen, die für das Wohl der Einwohner*innen verantwortlich sind und eine gute Strategie finden müssen – mit allen Vor- und Nachteilen von Einschränkungen des täglichen Lebens.

“Virusalarm in Bleibhausen” wurde von Wissenschafter*innen des IST Austria und des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie entwickelt. Geeignet für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.
Das Spiel steht zum kostenlosen Download zur Verfügung: Virusalarm

Ideal, um es kontaktlos zu spielen! Dann drucken sich alle Mitspieler*innen das Spielmaterial aus und diskutieren über Skype, Discord oder ähnliche Videokonferenz-Tools.

P.S.: Teilt eure Ergebnisse mit dem Hashtag #ISTAustria und #virusalarm auf Instagram und schildert eure Erkenntnisse! Unter allen Einsendungen wird bis Februar 2021 monatlich eine Überraschung verlost!


Mensch ärgere dich nicht!

Dieses Spiel ist der Klassiker schlechthin – fast jeder Haushalt hat es zu Hause. Und es eignet sich auch prima für den virtuellen Spieleabend mit der Familie. Im Prinzip braucht man auch nur eine Seite das Brett mit den Spielfiguren. Die anderen Teilnehmer*innen brauchen lediglich einen Würfel und geben ihre Anweisungen, wie mit ihren Spielfiguren gezogen werden soll.


Tabu!

Ebenfalls ein Klassiker, den ihr auch problemlos per Videochat oder Videokonferenz kontaktlos miteinander spielen könnt: Ein Begriff muss erraten werden. Allerdings gibt es jeweils fünf Tabu-Worte, die in der Erklärung nicht vorkommen darf … Gar nicht einfach! Wird ein Tabu-Wort benutzt, muss der Spieler zum nächsten Begriff übergehen. Es wird abwechselnd geraten, bis eine Mannschaft 50 Punkte erreicht.

Um Tabu über Distanz gemeinsam zu spielen, brauchen entweder alle Seiten das Gesellschaftsspiel. Oder ihr nutzt kostenlose virtuelle Spielkarten.


Weitere analoge Spiele über Videochat spielen

Zahlreiche Spiele-Verlage haben in der Zwischenzeit aufgrund der Corona-Pandemie Videochat-kompatible Anleitungen für

Auf der Asmodee-Website findet ihr Anleitungen für Just One (unser Silvester-Highlight es letzten Jahres – siehe auch: Nachhaltiges Silvester mit Kindern: emissionsfreie Tipps), Erwischt!, Werwölfe von Düsterwald, Time’s Up!, Dobble und Dixit. Ravensburger bietet PDF-Anleitungen für Krazy Wordz, Das Verrückte Labyrinth, Take it easy und Scotland Yard.


Virtueller Spieleabend: Spielideen über Videochat ür die ganze Familie

Virtueller Spieleabend:
Familientaugliche Online Multiplayer Games

Oma und Opa sitzen kilometerweit entfernt und möchten trotzdem mit den Enkelkindern spielen? Das wird mit klassischen Brettspielen und Kartenspielen etwas kompliziert … Mit diesen kostenlosen und Browser-basierten Spielen klappt kontaktlos miteinander spielen jedoch ganz hervorragend:

Psst! Natürlich wäre meinem Jüngsten an dieser Stelle sofort Fortnite für einen virtuellen Spieleabend eingefallen … Alles schön und gut – aber dieses Spiel will ich den Großeltern nun auch wieder nicht zumuten! (Und mir selbst auch nicht!)

Skribbl.io

Unser absoluter Favorit! Zum Niederkugeln – versprochen! Jede Person braucht ein eigenes Gerät – Computer, Tablet oder Smartphone. Eine Person wählt einen von drei vorgegebenen Begriffen aus und versucht diesen zu zeichnen. Die anderen Mitspieler*innen müssen raten. Das Zeichnen am Display stellt ein gewisses Handicap dar, weil die Zeichnungen ziemlich krakelig werden. Aber dadurch wird es noch lustiger!

Im Spiel könnt ihr einen privaten Raum kreieren, in den nur eingeladene Spieler*innen eintreten dürfen. Viele Begriffe sind bereits hinterlegt (auch auf Deutsch). Je kleiner die Kinder sind, desto eher solltet ihr euch aber lieber eine eigene, personalisierte Begriffsliste erstellen.

Kahoot!

Sehr smarte Quiz-Plattform zum gemeinsamen Knobeln! Die Kids kennen das aus der Schule. Und wenn die Kinder von etwas begeistert sind, das aus der Schule kommt, dann MUSS es ja gut sein! Und Kahoot könnt ihr auch perfekt über Distanz spielen – nur den Bildschirm des Spielleiters (am besten am PC) müssen alle gut sehen können. Den könnt ihr über eine Videochat-Plattform (siehe Tipps weiter unten) teilen. Alle anderen Teilnehmer*innen können sich entweder per Kahoot-App oder Browser (kahoot.it) und Spiel-Pin einwählen. Ihr könnt entweder eurer eigenes Quiz erstellen. Oder aus einer schier unendlichen Auswahl von Quizzes anderer Benutzer*innen auswählen.

Psss! Lasst euch NIEMALS auf ein Fortnite-Quiz ein! IHR. HABT. KEINE. CHANCE!

Stadt Land Fluss

Ein Klassiker, den man auch ohne physischen Kontakt online spielen. Zuerst klickt ihr euch die Spielkategorien zusammen: die „üblichen Verdächtigen“ können auch mit „kinderaffineren“ Kategorien, wie z.B. Youtuber oder Pokemons aufgefettet und damit für uns Eltern deutlich erschwert werden. Dann ein neues Spiel gründen kann – mit Fremden nur mit eingeladenen Familienmitgliedern. Und schon geht’s los!

Uno

Ebenfalls ein Klassiker, das genau wie „in real life“ auch funktioniert. Wer als erstes alle Karten abgelegt hat, hat gewonnen. Aber vergesset vor dem Ablegen der vorletzten Karte bloß nicht, auf „Uno“ zu drücken! Denn sonst habt ihr sofort wieder zwei Karten mehr in der Hand …

Schach, Backgammon, Memory und viel mehr

Hier stehen gleich mehrere Spiele zur Auswahl.


Tipps für Videochat-Plattformen

Whatsapp

WhatsApp haben wohl fast alle. Einfach auf das Kamera-Symbol tippen, mit dem ein Videoanruf gestartet wird. Voraussetzung: eigene Handynummer.

Facetime

Für Apple-Familien. Einfach und sicher – aber eben nur, wenn alle Apple-Geräte haben. Nicht für Android oder PC verfügbar.

Skype

Der Klassiker ist auf vielen Windows-Geräten bereits vorinstalliert. Gruppenanrufe mit bis zu 50 Teilnehmer*innen. Datenschutz ist etwas mau …

Zoom

Wer kennt’s nicht? Zoomen ist das neue Meeting im Business. Kostenlos könnt ihr aber leider nur 40 Minuten am Stück Video-telefonieren. Diese Beschränkung wird über Weihnachten angeblich vorübergehend aufgehoben.

Google Meet

Videotelefonieren direkt im Browser. Machen wir im Office auch zunehmend! Auf Android-Smartphones auch über die vorinstallierte Google-Hangouts-App.

Jitsi

Ganz leicht ohne App und auch ohne Anmeldung! Jitsi Meet ist eine Version für den Internetbrowser, der auch als Smartphone-App erhältlich ist.


Habt ihr weitere Ideen für Spiele, die man auch kontaktlos aus der Distanz miteinander spielen kann?
Ich freue mich über Tipps in den Kommentaren!


Das könnte euch auch interessieren:


Virtueller Spieleabend: Kontaktlose Spielideen für die ganze Familie

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen