Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Mit Sicherheit viel erleben: Spektakulärer Familienurlaub in Österreich

Anzeige
Mit Sicherheit viel erleben: Spektakulärer Familienurlaub in Österreich

Dieses Jahr ist unser Urlaub anders als sonst. Wir lieben Urlaub im Grünen, Abenteuer in den Berge und spektakuläre Naturgewalten. Versprochen: Diese absoluten Wow-Erlebnisse in den Salzburger Bergen begeistern sogar die mürrischsten Teenager! Idealer und sicherer Ausgangspunkt für unsere Expeditionen sind die Ferienwohnungen der Landal GreenParks Österreich.
Unsere Highlights im Salzburger Pinzgau samt Übernachtungstipp:

Der Urlaub im Grünen und der Besuch von Wasserfällen und Klammen hat viele Vorteile:

  1. Grün beruhigt: sowohl Große wie auch Kleine (natürlich auch die Gemüter von hochgeschossenen Teenagern).
  2. Bewegung stärkt das Immunsystem: Aber wer frischluftresistente Teenies im Gepäck hat, braucht für dieses Unterfangen spannende Erlebnisse und coole Ziele!
  3. Mehr als nur ein eindrucksvolles Naturschauspiel: Denn der aufsteigende Sprühnebel bei Wasserfällen tut gut bei Allergien und Asthma.

Die Kür: Ein Urlaub in den Bergen, der auch mürrische Teenager begeistert – hygienisch einwandfrei auch in Zeiten von Corona:

Erlebnisreicher Familienurlaub in den Salzburger Bergen

Urlaub mit einem sicheren Gefühl in den Landal GreenParks, Österreich

Ferienpark Landal Rehrenberg: Sicherheit wird GROSS geschrieben

Gerade nach Covid-19 ist ein Urlaub in einem Ferienpark ideal, denn das Virus ist ja nach wie vor unterwegs: Abstände sind gewahrt, es gibt keine Drängeleien am Frühstücksbuffet. Beim Einchecken mit im Willkommenspaket: antibakterielle Seife. Überall dort, wo viele Leute im Ferienpark aufeinandertreffen, gibt es umfassende Hygienemaßnahmen. Am Eingang zum Pool trägt man sich mit Zimmernummer und Uhrzeit in eine Liste ein. So sind im Falle des Falles mögliche Kontakte rasch nachvollziehbar. In der gesamten Region wird sehr achtsam mit der Corona-Gefahr umgegangen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Angebote im Ferienpark Landal Rehrenberg

Trotz aller Vorsicht mussten wir auf fast nichts verzichten: Das Brötchen- oder Frühstücksservice im familienfreundlichen Ferienpark liefert direkt an die Tür. Alternativ bietet ein Minishop alle Dinge des täglichen Gebrauchs – mit Fokus auf regionaler Herkunft. Abends wird dann entweder selbst gekocht oder eines der beiden Restaurants im Ferienpark besucht. Halbpension kann bei Bedarf vor Ort dazugebucht werden. Und: Viele Gerichte gibt’s auch zum Mitnehmen!

Das Highlight der Kids nach einem erlebnisreichen Tag: der mollig warme Pool und der Whirlpool. Das ist Familienfreundlichkeit nach Teenager-Geschmack:

Außerdem gibt es auch sonst noch weitere Angebote, die den Familienurlaub zum Erfolg machen: Mit der Gästekarte könnt ihr kostenlos alle öffentlichen Verkehrsmittel im Pinzgau nutzen. In der Küche findet ihr außerdem ein Sortiment Brotdosen. So scheitert das Erlebnis nicht am knurrenden Magen! Und auch die Umwelt freut sich über wiederverwendbare Verpackungen.

Hier geht's zu den Landal GreenParks

Mit Sicherheit viel Erleben: Ausflugsideen rund um den Ferienpark Landal Rehrenberg

Eigentlich müsste man den Ferienpark gar nicht verlassen: Das weitläufige Ferienpark Landal Rehrenberg liegt inmitten der Natur, ist sehr weitläufig und bietet viel Abwechslung: Der beheizte Pool, Whirlpool und das Kinderbecken laden ein zum Plantschen. Auch im Bollo Club gibt es viele Angebote für Kinder.

Aber der Ferienpark ist natürlich auch ein idealer Ausgangspunkt für spektakuläre Aktivitäten und Ausflüge im Salzburger Pinzgau. Hier kommen unsere Highlights:

Erlebnis Seisenbergklamm

Die Seisenbergklamm bietet atemberaubende “Wow”-Momente! Auf schmalen Steigen und Treppen wandert man direkt über dem Wasser, das sich durch die Felsen zwängt. Aus Sicherheitsgründen ist die Klamm derzeit nur in eine Richtung geöffnet. Aber das bietet sogar Mehrwert: denn der unkomplizierte Rückweg führt durch einen malerischen Wald und bietet wunderschöne Ausblicke in das Saalachtal. Weil die Klamm am Weg Richtung Deutschland liegt, kann könnt ihr sie ideal am Anreise- oder Abreisetag besuchen.

Erlebnis Krimmler Wasserfälle

Ein Spektakel, das man erlebt haben muss: Bei Krimml stürzen die größten Wasserfälle Europas über 380 Meter vom Achental ins Salzachtal. Der aufsteigende Sprühnebel ist heilsam gegen Allergie und Asthma – wissenschaftlich nachgewiesen. Der untere Fall ist mühelos in wenigen Minuten erreichbar. Aber für den mittleren und oberen Fall solltet ihr gutes Schuhwerk und etwas Kondition einpacken. Es lohnt sich aber auf jeden Fall!

Noch mehr Ausflüge in der Region:
Klammen und Wasserfälle: Spektakuläre Ausflüge mit Kind in Salzburg

Erlebnis Baumzipfelweg, Golden Gate Bridge der Alpen und Hochseilpark

Im Talschluss des Glemmtales wartet ein Erlebnis der Sonderklasse: Der Baumzipfelweg führt über die spektakuläre Golden Gate Bridge der Alpen in luftige Höhen. Und wer noch mehr wagt, kann zehn verschiedene Touren in luftiger Höhe im größten Hochseilpark Europas bezwingen. Aber keine Angst: Auch für weniger Wagemutige gibt es viel zu entdecken!

Erlebnis Kitzsteinhorn

Was tun bei extremer Hitze? Das Kitzsteinhorn lädt sowohl im Sommer wie auch im Winter zum Schnee-Erlebnis. Auf über 3.000 Metern könnt ihr rodeln oder eine Schneeballschlacht veranstalten.
Hier hab ich einige Details für euch: Was tun bei Hitze? Auf in den Schnee! | Ausflugstipp (Sommer) und Skifahren mit Kind: Kitzsteinhorn (Winter).

Apropos Winter:

Auch im Winter ist der Ferienpark Landal Rehrenberg ein idealer und sehr familienfreundlicher Ausgangspunkt in das Top-Skigebiet Saalbach-Hinterglemm und die Schmitten bei Zell am See. Es ist eines unserer Lieblingsskigebiete in Österreich, in das wir immer wieder gerne kommen. Die Vorteile bei einer Übernachtung im Landal GreenPark:

Landal Rehrenberg: Schmittenbahn Viehhofen gleich ums Eck
Landal GreenParks, Österreich/Rehrenberg: Schmittenbahn Viehhofen gleich ums Eck
  • Talstation der Schmitten-Bahn Viehhofen direkt unterhalb des Ferienparks
  • direkte Ski-Abfahrt (blaue Piste) – gerade mit kleineren Kindern enorm viel wert! Denn wenn der Nachwuchs müde wird, kann ein Elternteil mit dem Kind direkt zur Unterkunft abfahren, während der Rest der Familie noch weiter Ski fährt.

Und sollte mal Frau Holle nicht mitspielen: Dann ist das schneesichere Kitzsteinhorn nicht weit!

Das große Fazit der Teenager:

Und nach dem Urlaub hab ich die Kids getrennt voneinander befragt: Was hat euch denn an diesem Urlaub am besten gefallen? Ihre Top 3 sind:

  • Krimmler Wasserfälle! Sagt der 14-Jährige.
  • Der Pool! Sagt der 11-Jährige.
  • Das ruckelfreie WLAN im Ferienpark Landal Rehrenberg! Da sind sich beide einig!

Und ich sage: Die Gegend ist der Hammer! Wenn ihr noch mehr Ideen für atemberaubende, aber dennoch familienfreundliche Ausflugsziele sucht, dann schaut mal hier: Klammen und Wasserfälle: Spektakuläre Ausflüge mit Kind in Salzburg

Darum:
Thumbs up für unseren Familienurlaub in den Landal GreenParks Österreich.
Wir kommen wieder!


Das könnte dich auch interessieren:


Erlebnisreicher Familienurlaub in den Salzburger Bergen


Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Blogfoster und den Landal GreenParks, Österreich.
Herzlichen Dank für eure Unterstützung!


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Wow – hört sich genial an!!! Tolle Bilder!!!!

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen