Muttis Nähkästchen | Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Idee für den Kindergeburtstag: Es fliegt, es fliegt …

Idee für den Kindergeburtstag: Es fliegt, es fliegt …

Es muss nicht immer der Besuch im Flughafen sein (wobei der wirklich toll war siehe Idee für den Kindergeburtstag: Kinder-Führung am Flughafen. Aber auch allerhand andere Aktivitäten eignen sich für einen “beflügelten” Kindergeburtstag:

Ich persönlich krieg ja schon einen Schweißausbruch, wenn ein Kind auch nur den Wunsch nach einer Geburtstagsparty äußert. Da hab ich gerne entweder ein Motto, mit dem die Kinder hinreichend beschäftigt werden können, oder wir gehen irgendwo nach draußen. Oder beides – wie bei dieser Idee:

Alles fliegt!

quoi-10430_1280

Wenn das Wetter mitspielt geht es mit dem Aerobie nach draußen. Das ist ein Weltrekord-verdächtiger Frisbee-Ring, der extra weit fliegt. Dieses Teil macht Kindern Beine! Aber Achtung! Er fliegt wirklich weit, daher sollten sich Hausdächer und Bäume möglichst aus dem Staub machen! Vor dem engagierten Hinlangen beim Fangen braucht man keine Angst haben – das Ding ist weich!

Mit Wasserraketen und Co. geht’s ordentlich zur Sache – und ganz nebenbei lernen die Jungs noch das Thema Luftdruck. Das weckt das den Forschertrieb. Ganz ohne Erwachsene geht das nicht, aber die Papas sind sicher gerne als Assistenten bereit.
Spielend lernen – ein Männertraum. (Davon weiß ich als einziges weibliches Wesen in dieser Familie ein Lied zu singen …)

Auch hoch im Kurs: Boomerangs. Der Aero Bumerang beschäftigt zuverlässig eine ganze Horde Jungs für etliche Zeit – hab ich selbst getestet. Das Ding macht aber auch wirklich Spaß!

Und natürlich fliegen auch Seifenblasen! Ein Muss für eine tolle Flugdings-Party: Pustefix Riesen-Bubbles

Plan B für schlechtes Wetter

Das Internet wartet auf mit zahlreichen Bastel- und Faltanleitungen für Fluggeräte: Flieger falten, Fallschirme basteln … für den Fall des Regenfalles ist also für reichlich Beschäftigung gesorgt.

Kleine Geschenke für die Gäste

Als kleine Gimmicks, mit denen man auch die kleinen Geburtstagsgäste glücklich machen kann (weil sie die Dinger im Anschluss mit nach Hause nehmen dürfen):

Fotos: Pixabay

Das könnte dich auch interessieren:


Like it? Bitte folge mir:


Datenschutzhinweis: Mit Klick auf den Link verlässt du diese Seite. Es gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.



Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter (aka. Rabenmutter). Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Kommentar verfassen

Menü schließen