Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Nicht nur zum Muttertag: Nachhaltiges Picknick to go

Anzeige
Nicht nur zum Muttertag: Nachhaltiges Picknick to go

Stell dir vor, es wird Muttertag und alle Restaurants haben geschlossen …
Also, ich weiß ja nicht, welch kreative und kochbegabte Angehörige ihr so um euch wisst, aber oft ist es so … also … hüstel!
Aber da hab ich etwas ganz tolles für euch gefunden, das den kommenden Muttertag bestimmt aus der Misere rettet – nicht nur für Mütter und ganz bestimmt nicht zur zum Muttertag!



Zwischenruf in eigener Sache:

MINT-Projekte daheim mit Kindern: FOLDIO

VERLOOOOOOSUNG!!!

Mit einfachen Mitteln können wir bei Kindern die Begeisterung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entzünden: Roboter basteln, spielerisch programmieren, eine VR-Brille basteln und mehr. Wir haben hier am Blog für euch Ideen für MINT-Projekte mit Kindern gesammelt, die man perfekt zuhause umsetzen kann.

Und das Beste: Ein FOLDIO-Komplettset könnt ihr GEWINNEN!

Hier mitmachen: Daheim tüfteln und forschen: Nerdige MINT-Projekte mit Kindern


Ich sag’s wie’s ist: Meine Jungs sind nur mäßig begeisterte Küchenbenutzer. Nicht zuletzt gleicht am Ende jedes noch so hoch einzuschätzenden Kochversuchs die Küche einem Schlachtfeld. Und niemand fühlt sich zuständig … Nicht so das Gelbe vom Ei – jedenfalls nicht am Muttertag.

Aber es gibt Abhilfe!

Nachhaltiges Picknick to go zum Muttertag

Fabian Maximilian Gruber, Haus und Hof Catering SalzburgUnd dazu erzähle ich euch eine kleine Geschichte: Stellt euch vor, ein junger, ambitionierter Fachmann macht sich am 1. März 2020 mit einem Catering-Unternehmen selbstständig. Und dann kommt der Lock-down. Ein wahrlich holpriger Start.

Aber der junge Mann ist voll motiviert und überzeugt von seiner Philosophie und den damit verbundenen Produkten. Darum ist er kreativ geworden und hat „Haus und Hof Picknick“ ins Leben gerufen: Ein liebevoll befüllter Korb voller regionaler Köstlichkeiten, nachhaltig verpackt in wiederverwendbaren Behältern – mit Stoffserviette, Weck-Gläsern, echten Tassen und hochwertigem Besteck statt Pappe oder Plastik.

Und ich kann euch verraten: Es war SOO LECKER!

Hier ist die Zutatenliste:

Für ein paar Euro mehr könnt ihr euen mit Bio-Sekt und Fisch zum Sektfrühstück to go upgraden.

Und am Ende ist tatsächlich nur dieses hier übrig geblieben: das Sackerl aus Papier für das frische Gebäck. Alles andere ging wieder retour.

 

Und so kommt ihr zu eurem echten Salzburger Frühstück:
Einfach am Vortag bis 13:00 Uhr via Haus und Hof Picknick reservieren, Korb abholen, in den nächsten Park oder an die Salzach marschieren, Picknick-Decke ausbreiten und losschlemmen. Am Ende den Korb einfach wieder zurückbringen. Und staunen, dass nur das Brotsackerl aus Papier als Müll übrig bleibt!

Übrigens: Spezialwünsche werden nach Möglichkeit sehr gerne erfüllt!
Picknick-Körbe mit Zutaten für spezielle Herausforderungen (laktose-, glutenfrei) sind in Vorbereitung.

Muttis Fazit:

Es hat ganz besonders fein geschmeckt! Und auch das Wetter hat so fein mitgespielt. Es war alles bis ins letzte Detail durchgedacht. Und so ein Picknick schmeckt mit hochwertigen Zutaten, echten Tassen und stylischen Gefäßen gleich doppelt so gut!

Falls ihr nicht aus Salzburg kommt …

Dann schaut euch doch um, ob es so ein Service auch bei euch in der Nähe gibt. Und zur Not müsst ihr eben selbst ran … Aber dann spart bitte nicht an den Zutaten. Und wie die Erfahrung gezeigt hat: Die Tasse macht den Unterschied! Porzellan, Metall und Glas statt Plastik!
Last but not least: Tut eurer Mama einen Gefallen und sorgt nach dem Picknick gewissenhaft für den Abwasch.

Das könnte euch auch interessieren:

Fotos: Haus und Hof Catering Fabian Maximilian Gruber, Muttis Nähkästchen

Geschenkidee: Nachhaltiges Picknick to go


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen