Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Durchgeschlafen!

Mein jüngstes Kind ist mittlerweile über 18 Monate alt und hat heute zum ersten Mal durchgeschlafen: 19:00 Uhr bis fast 07:00 Uhr ohne einen Mucks! Nein, halt! Voriges Jahr in der Nacht zum Muttertag hat es mir diesen Gefallen auch schon mal gemacht.
Was haben wir nicht alles probiert … hier nochmal eine chronologische Zusammenfassung mit Links zu den entsprechenden Beiträgen:



Zwischenruf in eigener Sache:

Nachhaltige Geschenke für Kinder: Start-ups und regionale Kleinbetriebe fördern

MEGA-VERLOOOOOOSUNG!!!

Weihnachtsgeschenke: Es muss nicht immer das übliche Plastik-Zeugs der großen Marken sein! Wir haben zahlreiche nachhaltige Geschenkideen für Kinder gesammelt. Damit unterstützt ihr nicht nur die Umwelt, sondern auch Start-ups und regionale Kleinbetriebe! Gerade 2020 enorm wichtig!

Gleich VIER der vorgestellten Produkte könnt ihr GEWINNEN!

Hier entlang: Nachhaltige Geschenke für Kinder: Startups + regionale Kleinbetriebe fördern


Unser Weg zum Durchschlafen:

Was letztendlich geholfen hat? Keine Ahnung. Wahrscheinlich akzeptieren und aussitzen … (das ist jetzt wahrscheinlich weniger tröstlich für alle Eltern in ähnlichen Situationen … Aber, wie gesagt, alle Kinder sind verschieden – vielleicht hilft bei euch ja eine dieser Maßnahmen nachhaltig).

Siehe auch:


Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Ach ja, übrigens: Eintagsfliege. Leider …

  2. Jetzt hatten wir ein paar Traum-Nächte hintereinander. Unser zweites Kind wird doch nicht etwa endlich – nach 19 durchwachten Monaten – die Kurve gekriegt haben? Bitte, bitte, bitte!

  3. Hallo,
    was waren denn die (wirklich hilfreichen!) Tipps der Psychologin??? Die Seite scheint falsch verlinkt zu sein, bzw. offline…
    LG verzweifelte Mama Nadja mit Schlafentzug

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen