Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz

Gelsenschutz speziell für Babys und Kinder

899271_blood_suckerMomentan hoch brisant: Gelsenabwehr. Weil diverse Insektenrepellents (Gelsenstecker, Sprays, Roll-ons  & Co.) für zarte Babyhaut trotz (oder wegen?) bester Wirksamkeit bedenklich sind, wir den kleinen aber trotzdem die lästigen Stiche ersparen wollen:


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Willkommen am Familienblog "Muttis Nähkästchen"

Birgit und Christine von Muttis Nähkästchen

Für alle, die uns noch nicht kennen: Hier plaudern Birgit und Christine aus dem Nähkästchen und schreiben über das (Über-)Leben mit Kindern. Wir bemühen uns um wertvolle Inhalte, die euch wirklich weiterhelfen. Außerdem haben wir immer wieder feine Sachen für euch zu verlosen.

Um nichts zu verpassen, folgt uns doch bitte:


Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da haben wir attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Das alles hilft angeblich gegen Gelsen (Wirkungsgrad laut Quelle in Klammer; maximaler Wert: 5):

Natürliches:

  • Knoblauch (Wirkungsgrad: 4/5)
  • Ätherische Öle: Lavendel, Zitrone, Sandelholz, Eukalyptus, Minze; Hautkontakt führt oft zu Reizungen – Ausnahme: Lavendel (das m.E. Baby-Öl schlechthin) (Wirkungsgrad: 2,5/5, da geringe Wirkungsdauer)
  • Pflanzen auf Terrasse/Balkon: Oben genannte Öle sind auch als Pflanzen wirksam; funktioniert auch mit Thymian, Majoran und Tomatensträuchern (3,5/5)
  • Weißbier: Für Mamis und Papis zum Trinken, für Kinder zum Auftragen (? – wer’s mag …) (Wirkungsgrad: 3/5)
  • Homopathie: Apis und Ledum hilft zwar nicht gegen den Stich, aber gegen den Juckreiz (Wirkungsgrad: 3,5/5) (für die richtige Potenz/Dosierung siehe hier)

Künstliches:

  • Repellents: Gelsenstecker, Sprays, Gels, Roll-ons usw. – sparsam einsetzen bei Kindern! (Wirkungsgrad 5/5)
  • Gelsenpiepser (Wirkungsgrad 0,5/5)
  • Moskitonetz und Fliegengitter (4,5/5)
  • Bite away: batteriebetriebenes Gerät zerstört das Insektengift und lindert Juckreiz wie Schwellung; 34,90 EUR in Apotheken! (Wirkungsgrad 2,5/5)

Sonstiges: Gelsenlichter, Zitronellakerzen, Rauchspiralen, Kupfermünzen

Quelle: Kurier, 15.7.2009

Verwandte Artikel:


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Dass die Stiche nicht nur lästig, sondern auch durchaus gefährlich sein können, haben wir jetzt erlebt: Bei meinem 11-monatigen Baby wurden zwei Gelsenstiche immer größer und größer. Diagnose: Eiterflechte – und die kann sich zu einer Blutvergiftung auswachsen; also: Antibiotika waren leider erforderlich. Eine Infektion der Stiche ist speziell nach dem anhaltenden Regenwetter anscheinend nichts Außergewöhnliches.

Kommentar verfassen

Menü schließen