Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Klorollen-Upcycling: selbstgemachte Eulen-Familie

Klorollen-Upcycling: selbstgemachte Eulen-Familie

Familie Nähkästchen war wieder einmal kreativ – diesmal jeder einzelne von uns. Diese Eulenfamilie wacht aufmerksam über unseren Flur (gleich neben dieser selbstgemachten Eulenfamilie). Und einfacher geht’s wirklich nicht: für die Eulen braucht man leere Klo-Rollen und einen Stift – das kann nun wirklich jeder!

klorollen-eulen_webDie Künstler von links nach rechts: 5-jähriges Kind, Vati, Mutti, 8-jähriges Kind.

Kreativität ist ansteckend

Auch die Tauschfamilie, die eine Woche in unserem Haus gewohnt hat, wurde bereits angesteckt. Diese Eule haben sie für uns gemacht:

klorollen-eulen_tauschfamilie_webWir haben allesamt herzlich gelacht, als wir bei unserer Rückkehr ins eigene Heim diese Eule entdeckten – schließlich haben wir in der Pariser Tauschwohnung die angefallene Klorollen-Pappe ebenfalls nicht einfach achtlos weggeworfen.

Ein derartiges Gastgeschenk bietet sich förmlich an, ist mehr als einfach – und auch irgendwie passend, gerade bei einem Haustausch.

Die Tauschmutter hat außerdem erzählt: Wieder daheim konnte es die 6-jährige Tochter gar nicht erwarten, bis endlich die nächste Klorolle “frei” wurde.

Das könnte dich auch interessieren:

Muttis Nähkästchen

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. super, das ist echt ein einfacher Tipp. Da weiß ich doch gleich, was wir mit unseren gesammelten Rollen machen werden.

  2. Süsse Idee! Toll. Werden wir unbedingt ausprobieren!

  3. Das sieht wirklich schick aus und ist ganz sicher auch einigermaßen brauchbar, wenn man nicht so wirklich gut malen kann. Wir werden das mit unserem Sohn in der Adventszeit mal ausprobieren. Da werden es dann aber wohl keine Eulen sondern eher die Weihnachtsmänner. :-)
    Gruß, Max

Kommentar verfassen


Like it? Bitte folge mir:



Menü schließen