Familienblog seit 2009 | Impressum | Datenschutz
Mein absolutes Lieblingsrezept: Vegetarische Spargelpfanne

Mein absolutes Lieblingsrezept: Vegetarische Spargelpfanne

Hurra, endlich wieder Spargelzeit! Zeit für meine heißgeliebte vegetarische Spargelpfanne. Ich liiiiiiiiebe grünen Spargel – und dieses Rezept! Yummy-yummy-yummy …
Lecker-lecker-lecker! schwelg

(Mit weißem Spargel könnt ihr mich übrigens jagen …)


Zwischenruf in eigener Sache:

Liebe Leute!
Es gibt wieder eine VERLOSUNG!

Sinnvolle Geschenkideen für Frauen, die schon alles haben

Ein Geschenk für eine Frau gesucht? Für Mama? Für die Schwester? Die beste Freundin?
Und dabei hat die Frau doch schon alles, was sie braucht!?!
Aber eine kleine Aufmerksamkeit soll es dennoch sein?
Wir haben da ein paar Ideen!

Selbstgemachte und nachhaltige Geschenkideen für Frauen, die schon alles haben.
Und einige dieser Ideen gibt’s zu GEWINNEN!
Hier entlang: Sinnvolle Geschenkideen für Frauen, die schon alles haben | Verlosung!

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken?
Hier haben wir weitere Ideen:

Tipp: Schau auch mal bei den Rabatt-Codes vorbei! Da gibt's attraktive Preisnachlässe für viele Produkte: Aktuelle Rabatt-Codes


Wenn ihr es auch mal ausprobieren wollt, hier kommt das Rezept: 

Zutaten:

  • 100 g Sojaschnetzel (trocken gewogen)
  • ca. 2 EL Öl
  • ganz wichtig: geschälte Mandeln (probiert es erst gar nicht ohne – die bringen „Knack mit Geschmack“ )
  • 1 Bund grüner Spargel, in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten (dicke Stücke längs halbieren, damit sie schneller garen)
  • 2 rote Paprika, in Stücke geschnitten
  • 5 Frühlingszwiebel (es geht aber auch prima ohne, wie ich diesmal herausgefunden hab)
  • ebenso essenziell: ca. 2 EL süße Chilisauce (ohne ist’s einfach nicht das gleiche …)
  • 1 EL Sojasauce

Beilage: Basmatireis

Zubereitung:

  1. Sojaschnetzel gemäß Anleitung einweichen und quellen lassen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Mandeln rösten. Aus der Pfanne nehmen und in einer kleinen Schüssel beiseite stellen (Küchenrolle am Boden saugt das überschüssige Fett auf).
  3. Sojaschnetzel abtropfen lassen und in der Pfanne anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Spargel- und Paprikastücke ca. 2 Minuten bei starker Hitze anbraten.
  5. Sojaschnetzel, Frühlingszwiebel und Saucen zugeben und unter Rühren ein paar Minuten lang garen. Das Gemüse sollte noch Biss haben.
  6. Die Mandeln erst beim Servieren oder am Tisch drüberstreuen, dann weichen die gerösteten Mandeln nicht auf und verlieren den Biss nicht.

Mahlzeit!

lecker vegetarische Spargelpfanne

 


War dieser Beitrag informativ und/oder hilfreich?
Dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst! Du kannst unsere Inhalte auch unterstützen, indem du uns einen Kaffee spendierst oder uns auf Instagram folgst: Birgit & Christine.

Danke, dass ihr hier seid!
Birgit & Christine

Eigenwerbung!
Auf in Muttis Shop: muttis-blog.net/shop/
Queen Mama Klar bin ich peinlich Gesichtsmaske Nicht von schlechten Eltern

Birgit

Hier plaudert Birgit, alias Mutti, 40+, seit 2009 aus dem Nähkästchen: Authentizitäts-Freak, selbstbewusst grauhaarig, kreativ angehaucht, völlig unperfekte Mutter. Familienblog aus dem Leben mit zwei Jungs - Mutter allein unter Männern. Mehr über Muttis Nähkästchen: About. Nix verpassen? Folgt mir via Social Media oder Newsletter.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentar verfassen

Menü schließen